Alfaguide Startseite
 
Alfaguide: Konto eröffnen -

Konto eröffnen

 
Heutzutage braucht man einfach ein Konto, denn kein Arbeitgeber zahlt noch Gehälter in bar aus. Auch Ämter sind auf Überweisungen umgestiegen und zahlen nur noch selten Geld in bar aus. Somit muss man einfach ein Bankkonto haben.

Für welche Bank man sich entscheidet ist eigentlich jedem selber überlassen. Vergleichen Sie aber auf jeden Fall die Kosten, denn die Kontoführungsgebühren mancher Banken haben es doch in sich.

Ein Konto zu eröffnen ist eigentlich kinderleicht. Entweder man geht direkt zur Bank und eröffnet eins mit dem Angestellten oder man nutzt das Internet und macht es ganz bequem von zu Hause aus.

Wer sich für die Internet Variante entscheiden, sollte sich die Webseiten Adresse seiner auserwählten Bank raussuchen und drauf gehen. Dort findet man eigentlich immer gleich auf der Startseite einen Hinweis, wo es dann zur Kontoeröffnung geht. Wenn nicht, muss man nur etwas suchen oder die Hotline anrufen.

Als erstes wird man dann gefragt, ob es sich um einen neuen Kontoeröffnungsantrag handelt oder ob man ein bestehendes bearbeiten möchte. Dann muss man natürlich noch seine persönlichen Daten wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Staatangehörigkeit, Familienstand und einiges mehr eingeben.

Als nächstes werden Fragen zur gewünschten Art des Kontos gestellt. Will man ein Tagesgeldkonto dazu, eine Visa Card oder ein Depot? Werden es zwei Kontoinhaber sein oder nur einer? Werden andere Personen bevollmächtigt? Soll das Konto gleich für das Online Banking freigeschaltet werden? Wie will man seine Kontoauszüge erhalten und möchte man den Service für einen Kontowechsel des vorigen Kontos nutzen?

Verlangt wird auch eine Einwilligung zur Schufa Auskunft. So haben die Bankunternehmen die Chance die Finanzen des Antragsteller bei der Schufa zu erfragen. In der Schufa stehen Schulden, Kredite und ähnliches drin. Wer die Einwilligung ablehnt, muss gar nicht erst weitermachen.

Dann wird man noch nach seinem Beruf und sein Nettoeinkommen gefragt. Diese Fragen beziehen sich vor allem auf die Einräumung eines Dispositionskredites.

Dann wird man in eine Übersicht weitergeleitet und muss sich das nun alles ausdrucken und unterschreiben. Danach einfach zur Post gehen, Ausweis nicht vergessen und die Identifikationsbestätigung durchführen lassen. Fertig.

Kostenlose Kontoführung und Online-Sicherheits-Garantie

 
 
CitiBest das All-inclusive-Girokonto der Citibank