Alfaguide Startseite
 
Alfaguide: Was sind Cookies? -

Was sind Cookies?

 
Wer viel im Internet unterwegs ist, wird sich früher oder später mit Cookies auseinander setzen müssen. Um zu verstehen, wozu man die "Kekse" braucht, muss man etwas über das Internetprotokoll HTTP wissen.

Jede URL wird im Browser mit dem Prefix "http://" aufgerufen. Der Browser schickt eine Anfrage an einen Server im Internet, dieser sendet eine Webseite zurück. Das geht meistens super schnell, hat aber den Nachteil, dass der Server umgehend vergisst, wer eine Anfrage stellt. HTTP ist ein so genanntes zustandsloses Protokoll. Übersetzt heisst das nichts weiter, als dass zwei Seitenaufrufe an einen Server nicht ein und demselben Benutzer zugeordnet werden können. Hier kommen die Cookies ins Spiel. Mit Cookies wird es für den Server möglich, zwei Webseiten-Aufrufe ein und demselben Benutzer zuzuordnen.

1&1 Mobile Internet
Man unterscheidet prinzipiell zwei Arten von Cookies. Die so genannten permanenten Cookies werden auf der Festplatte des Benutzers gespeichert. Darin werden dann Daten wie der Benutzername auf einer Webseite gespeichert. Kehrt ein Webseiten Besucher zurück, der sich vorher registriert hatte, kann man ihn dann wiedererkennen und ihn persönlich mit seinem Namen begrüßen. Ob ein Cookie auf einer Festplatte gespeichert werden soll, wird durch die Programmierung einer Webseite bestimmt. Cookies auf der Festplatte sollten niemals vertrauliche Daten enthalten. Manche Benutzer fühlen sich nicht wohl dabei, dass ohne ihr Wissen Dateien auf der Festplatte gespeichert werden. Deshalb kann man diese Art von Cookies auch im Browser deaktivieren.

Eine zweite Art von Cookies, sind die so genannten Session Cookies. Dabei wird der Cookie ebenfalls auf Festplatte geschrieben, allerdings nicht dauerhaft. Wird der Browser geschlossen, werden alle Session Cookies gelöscht. Der Session Cookie wird nicht durch den Programmierer einer Webseite gespeichert, sondern automatisch durch den Webserver angelegt. Über den Session Cookie, kann der Webserver erkennen, ob zwei HTTP Anfragen von ein und demselben Benutzer stammen. Das ist zum Beispiel wichtig, wenn der Benutzer in einem Onlineshop einkauft und Artikel im Warenkorb hat. Ohne Session Cookie könnte man keinen Warenkorb im Internet anbieten.

1&1 All-Net-Flat